BILDER AM EIS | Ideen, die verbinden!

März 14, 2015 um 5:59 vormittags | Veröffentlicht in Art, Bilder am Eis, Computitional Art, Design, education, Fotografie, Grafik, Kultur, Kunst, Land Art, Lesen, Lomographie, Malerei, Medienprojekt, photography | Hinterlasse einen Kommentar
Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , ,

bilderameis_ad59

Ein interkulturelles Medienprojekt mit Schulen und Kreativen aus vielen Ländern.

BILDER AM EIS – Eine Initiative des Kärntner Medienzentrums für Bildung und Unterricht.

 

 

BILDER AM EIS 2015 | Das Video zur Galerieeröffnung

März 4, 2015 um 10:36 vormittags | Veröffentlicht in Art, Bilder am Eis, Computitional Art, Design, education, Fotografie, Grafik, Kultur, Kunst, Lomographie, Malerei, Medienprojekt, photography, Schule, Schulprojekt | Hinterlasse einen Kommentar
Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

 

BILDER AM EIS | Ein interkulturelles Medienprojekt des Kärntner Medienzentrums für Bildung und Unterricht

Kamera, Schnitt, Ton: Alfred Regenfelder, Medienzentrum

BILDER AM EIS 2015 | Pictures On Ice 2015

März 3, 2015 um 8:11 vormittags | Veröffentlicht in Art, Bilder am Eis, Computitional Art, Design, education, Fotografie, Grafik, Kultur, Kunst, Lomographie, Malerei, Medienprojekt, photography | Hinterlasse einen Kommentar
Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

bilderameis_ad68

Wir bedanken uns bei allen Besuchern, Teilnehmern, Unterstützern und Freunden von Europas einzigartiger Freiluftgalerie am Weißensee.

 

Auf Wiedersehen 2016!

Adria grüßt Weißensee

März 2, 2015 um 7:47 vormittags | Veröffentlicht in Art, Bilder am Eis, Computitional Art, Design, education, Fotografie, Grafik, Kultur, Kunst, Lomographie, Medienprojekt | Hinterlasse einen Kommentar
Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , ,

ic_dante_barcolana_andela1200
Am Mittwoch, den 25. Februar früh um 6 Uhr 45, war es endlich so weit: „Wir fahren ab Richtung Weißensee!“ Die Kinder sind ganz aufgeregt in den Bus eingestiegen und  nach zwei Stunden Busreise haben sie immer wieder gefragt: „Wo ist denn der Weißensee?“ „Wann kommen wir endlich an?“

Nach Hermagor,  auf dem letzten Stück der Straße zum Weißensee, haben die Kinder die schneebedeckten Hänge und Wälder entdeckt. Als wir dann vom höchsten Punkt der Straße nach unten in Richtung Weißensee gefahren sind und die ersten Dörfer am See erblickt haben, haben die Kinder ausgerufen: „Und wo ist eigentlich der See?“ Vor uns sahen wir die endlose weisse Fläche mit den schneebedeckten Häusern liegen. Man konnte die Grenzen des Sees fast nicht entdecken.

Als wir dann immer näher und näher gekommen sind, haben die Kinder die Kontouren des Sees ausgemacht und von Weitem die Gestalten der Eisläufer auf den runden Eislaufpisten erblickt.  „Das ist aber fantastisch! Ah, wie schön! Super!“ haben sie entzückt geschrien. „Und die runden Gestalten im Kreis sind die Fahnen vom Bilder am Eis, wo auch unsere Fahne steht!“Der Busfahrer hat uns auf dem Parkplatz von der Bergbahn ausgeladen und wir sind schnell durch die schneebedeckte Wiese zur Tschatscheleria gelaufen, wo wir unseren Treffpunkt mit Herrn Angermann, Frau Reinisch und Herrn Balint hatten.

„Wo beginnt eigentlich das Eis?“ „Kann man hier laufen?“ waren die ein bisschen besorgten Fragen der Kinder, die zum ersten Mal an einem vereisten See standen.

bilderameis15_ic_dante1200_42

Wir sind zu unserem Programm am Weißensee etwas später angekommen, so dass wir gleich mit der Schnupperstunde auf dem Eis mit Herrn Balint begonnen haben. Die Kinder haben schnell die ausgeliehenen Eislaufschuhe angezogen und mit Frau Erika die ersten  Schritte am Eis vor der Bildergalerie gemacht. Man konnte hier die besorgten, aber entzückten Stimmen der italienischen Kinder hören: „Hilfeee!“ „Wie soll ich das machen?“ „Warte auf mich!“ Nach einiger Zeit sind fast alle Kinder „wahre Eisläufer“ geworden und sind tüchtig im Kreise hinter Frau Erika gefahren. Sogar der „Bilder am Eis-Yeti“  mit vier Beinen ist mit den Kindern Eisgelaufen!
Nach einem Stündchen Schnupperstunde haben die Kinder die Eislaufschuhe ausgezogen, Frau Erika und Herrn Balint etwas müde, aber begeistert „Danke und auf Wiedersehen!“ gesagt und wir sind zur Galerie Bilder am Eis gegangen, wo wir gespannt unter den vielen interessanten Kunstwerken unsere Fahne gesucht haben. „Hier ist sie!“ „Wie schön!“ „Wir machen alle zusammen ein Foto mit der Fahne!“

bilderameis15_ic_dante1200_20

Herr Angermann, der uns  die ganze Zeit fotografisch begleitet hat, hat uns ein super großes Foto vor der Fahne gemacht. Dann folgten natürlich die Fotos mit dem großen Eislaufschuh und im goldenen Weißensee-Bilderrahmen. Die Kinder waren von der Schönheit der Galerie am Eis an diesem wunderbaren Spielplatz der Natur ganz begeistert und gefesselt. „Wir machen hier noch ein Foto!“ „Knips mich hier!“, „Und hier!“.

„Kinder, wir müssen jetzt zum Mittagessen gehen!“ „Können wir nicht noch ein bisschen bleiben?“ „Es ist so schön hier!“ Da die Kinder aber schon hungrig und auch ein bisschen müde waren, sind wir zum Restaurant wie geplant gegangen und haben uns gestärkt. Dann mussten wir leider dem Weißensee „Auf Wiedersehen!“ sagen und mit dem Wunsch „Wir möchten wiederkommen!“ in Richtung Spittal zum Museumsbesuch fahren.

Wir möchten uns bei unseren Betreuern Herrn Angermann und Frau Reinisch ganz herzlich für diesen wunderschönen Tag am Weißensee bedanken. Und natürlich für die Fotowerkstatt Barcolana im Oktober bei uns in Triest, die uns die einmalige Möglichkeit gegeben hat, unsere Fahne am Weißensee in der Galerie bewundern zu können. Danke und Auf Wiedersehen!

Klasse 3A und 3C, Dante – Alighieri-Mittelschule, Triest, Italien
Deutschlehrerin Viera Velgosova, Englischlehrerin Annamaria Vesnaver, Musiklehrer Costanzo Tortorelli

 

Benvenuti! Galeriebesuch des Instituto Comprensivo Dante Alighieri Trieste

März 1, 2015 um 1:25 nachmittags | Veröffentlicht in Art, Bilder am Eis, Computitional Art, Design, Fotografie, Grafik, Kultur, Kunst, Lomographie, Medienprojekt | Hinterlasse einen Kommentar
Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

bilderameis15_ic_dante1200_20

Die Schülerinnen und Schüler der 3a und 3c-Klasse des IC Dante Alighieri Trieste verbrachten ihren Winterwundertag in der Naturarena am Weißensee.

bilderameis15_ic_dante1200_40

Gestaunt haben sie über die vielen Kunstwerke – und natürlich ihr eigenes bewundert: Das LOMOgraphie-Fotowerk über die Segelregatta Barcolana in Trieste.

bilderameis15_ic_dante1200_01

 

Der Yeti zog vielfach die Blicke der staunenden Besucher auf sich ….

bilderameis15_ic_dante1200_02

bilderameis15_ic_dante1200_16

… für viele Schüler des IC Dante Alighieri Trieste war es das Erste Mal, dass sie auf Schlittschuhen standen …

bilderameis15_ic_dante1200_19

… am weltgrößten Schlittschuh war das schon viel leichter …

bilderameis15_ic_dante1200_18

… Grüße in alle Welt wurden versendet und natürlich durfte auch …

bilderameis15_ic_dante1200_15

… ein Selfie nicht fehlen.

 

Projektbetreuung: Viera Velgosova, Annamaria Vesnaver, Costanzo Tortorelli, Josefine Reinisch

Fotos: Erich Angermann, Medienzentrum | Annamaria Vesnaver

 

 

Nächste Seite »

Bloggen auf WordPress.com. | The Pool Theme.
Entries und Kommentare feeds.

%d Bloggern gefällt das: