BILDER AM EIS 2010

BILDER AM EIS – Europas einzigartige Freiluftgalerie in Techendorf am Weißensee.

Ein interkulturelles Medienprojekt des Kärntner Medienzentrums für Bildung und Unterricht.

WEISSENSEE. Am Weißensee findet bereits zum 8. Mal die Freiluftgalerie  „Bilder am Eis“ des Kärntner Medienzentrums für Bildung und Unterricht statt. Sie beginnt am 31. Jänner 2010 in Techendorf und dauert so lange das Eis hält.

Über 80 Schulen aus ganz Europa (vom Atlantik bis zum Schwarzen Meer) wollen mit ihren Bildern, gedruckt auf 2,5m x 1m großen Präsentationsbannern, Geschichten erzählen.

Schulen zeigen Einblicke in künstlerische, soziale, umwelt- und medienpädagogische Projekte. Ausgestellt werden fotografische und malerische Collagen, architektonische Streifzüge ebenso wie Land-Art Erfahrungen, Leseabenteuer, Fotografien und LOMOgraphien.

Postamt am Eis. Direkt am See wird auch ein Postamt eingerichtet, wo die ausgestellten Werke unentgeltlich als Ansichtskarten zu beziehen sind.

Die Besucher können zudem durch einen goldenen Bilderrahmen auf dem Eis die einmalige Landschaft und Europas einzigartige Freiluftgalerie bewundern.

Wertvolle Preise warten auf die „jungen Besucher“ im Rahmen des Bilder am Eis Gewinnspiels, bei dem es gilt, Fragen zu den ausgestellten Werken zu beantworten.

Ziele. Durch das internationale Projekt wird sowohl allen aktiv Teilnehmenden als auch den unzähligen BesucherInnen der Bildergalerie am See die Möglichkeit geboten, Kontakte zu knüpfen, die über die eigenen Landesgrenzen hinausreichen und einen interkulturellen Dialog ermöglichen.

Langfristiges Ziel. Mit der Initiative „Bilder am Eis“ wird eine stärkere Vernetzung von medienpädagogischen Inhalten an Schulen angestrebt. Besonderes Augenmerk legt die Initiative auf den kreativen Umgang mit den neuen Medien. Das Kärntner Medienzentrum für Bildung und Unterricht entwickelt, begleitet und fördert mit medienpädgogischen Angeboten diese Zielsetzungen.

KONTAKT

BILDER @AM EIS

RÜCKFRAGEHINWEISE

Kärntner Medienzentrum für Bildung und Unterricht

Fortbildungszentrum Spittal an der Drau

T +43 664 6202408  | Fortbildungszentrum Spittal

Künstlerische Leitung, art direction, Weblog: Erich Angermann, Klagenfurt

Video-Dokumentation: Alfred Regenfelder