BILDER AM EIS 2017 | PICTURES ON ICE | Teilnehmer | Participants PART 05

Januar 16, 2017 um 8:18 am | Veröffentlicht in Art, Bilder am Eis, Computitional Art, Design, education, Fotografie, Kultur, Kunst, Malerei, Medienprojekt | Hinterlasse einen Kommentar
Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

bae17_introheader06_1200

bilderameis_banderole4135_bae17_ferm1200w
STEFAN FERM | STEINGRAFIK  | STONE ART

Maler / Buchbinder / Steingrafiker | Lebt und arbeitet in St.Veit a.d. Glan, Kärnten / Österreich

Fasziniert von  utopischen  Welten der Zukunft und dem Genre Science Fiction und Fantasy im Allgemeinen, malt und zeichnet Stefan Ferm im Stile des Phantastischen Realismus und bezeichnet seine Arbeit als „Utopische Malerei“.

Wegweisend war die Begegnung, Arbeit und Freundschaft  mit dem Künstler Robert Schöffmann (1963 bis 2011) im Jahr 1992. Das Ergebnis war, neben dem künstlerischen Austausch, der Zugang zu neuen Maltechniken und erste Ausstellungen.

Stefan Ferms  Welten  schaffen durch ihre realistische  Klarheit, die Intensität der Farben und das Augenmerk auf Detailarbeit,  eine besondere  Ästhetik des „in sich Ruhenden“.

Die Bilder erzählen dem Betrachter Geschichten über eine vom Menschen nicht  beeinflussbare Zukunft oder Vergangenheit, einen Zustand angespannter Stille.

Es sind menschenleere Welten, denen die Kraft  eines bizarren Friedens innewohnt.

KONTAKT

bilderameis_banderole4019_bae17_kargl1200w
GUDRUN & GLORIA KARGL | Friedensgalerie | Let`s create peace together!

Gudrun Kargl arbeitet seit fünfzehn Jahren als freischaffende Künstlerin in verschiedenen Genres. Ihre Inspirationen kommen, so die Künstlerin, aus dem Kosmos, durch Begegnungen und durch sie selbst.

Weitere Aspekte ihrer Arbeit sind der Naturschutz, die Herzensbildung, Spiritualität, Naturwissenschaften, Geomantie, Physik und das „individuelle Universelle“. Immer wieder entdeckt sieneue Zugänge und Einblicke
in die Bereiche Gesundheit, intuitives Heilen, Hochsensibilität und dem ganzheitlichen Lernen.

bilderameis16_banderole0307_bae17_os_solcava1200w
Osnovna šola Blaža Arniča Luče | Gelebte Tradition | Kulturna dediščina
bilderameis_banderole3617_bae17_os_sencur1200w
Osnovna šola Šenčur |  Slovenija | Bohinj Camp 2016

Ersamus+ Projekt mit Schulen aus Estland, Italien und Bulgarien.

 

bilderameis_banderole3718_bae17_sinzig1200w
MARIA SINZIG | Künstlerin

Geboren in Prägraten in Osttirol mit idyllischer Kindheit in den Bergen,
Radiologin i. R. mit Schwerpunkt Kinderradiologie am Klinikum Klagenfurt.

Neben ihrem Beruf beschäftigt sich Sinzig seit Jahren mit der Malerei. Ihre Lehrer waren u. a. Peter Mairinger, Bogdan Pascu und Luca Anticevic.
Sie ist Mitglied des Österreichischen Ärztekunstvereines und Trägerin des Goldenen Ehrenzeichens für Verdienste um die Republik Österreich (Kunst und Wissenschaft).

Einzel- und Gruppenausstellungen in Klagenfurt, Bad Eisenkappel, Sirnitz (Schloss Albeck), Graz (Österreich), Toblach (Italien) und Baden-Baden (Deutschland).

:: derzeitige Ausstellung im Bildungshaus Tainach besuchen

bilderameis_banderole3229_bae17_os_prevalje1200w
Osnovna šola Franja goloba Prevalje | Slovenija | Our school
bilderameis_banderole2634_bae17_os_kranj1200w
Osnovna šola Franceta Prešerna Kranj | Slovenjia | Mobile

BILDER AM EIS 2017 | PICTURES ON ICE | Teilnehmer | Participants PART 02

Januar 15, 2017 um 1:00 pm | Veröffentlicht in Art, Bilder am Eis, Design, education, Fotografie, Grafik, Kultur, Kunst, Lesen, Malerei, Medienprojekt, photography, sculpting, Theater | Hinterlasse einen Kommentar
Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

bae17_introheader02_1200

bilderameis_banderole35
26_bae17_bg_porcia_spittal1200w

BG PORCIA SPITTAL
Kurioses und Wundersames aus der Sammlung der sagenhaften Gräfin von Salamanca

Das Spittaler BG Porcia startete in Kooperation mit der Regionalmusikschule Spittal ein Musik-Performance-Projekt mit dem Titel „CSI Salamanca“. Im Juni 2016 wurden die Besucher im Schloss Porcia in den faszinierenden Bann der sagenumwobenen Gestalt der Gräfin Salamanca gezogen.

:: weiterlesen

bilderameis16_banderole01

36_bae17_fbs_spittal1200w

Fachberufsschule Spittal an der Drau

Unsere Ausbildungsangebote

Im Rahmen des dualen Systems der Lehrlingsausbildung, gute Allgemeinbildung kombiniert mit praktischer Berufsausbildung, ist die Berufsschule der zweite wichtige Lernort in der Berufsausbildung.

Die Berufsschule Spittal an der Drau bietet fachlich spezialisierten Unterricht für einzelne Lehrberufe. Mit „Lehre mit Matura“ wird Lehrlingen die Chance geboten, neben der fachbezogenen Ausbildung, parallel dazu die Berufsreifeprüfung zu absolvieren und sich damit für den Arbeitsmarkt höher zu qualifizieren. „Lehre mit Matura“ ist die Kombination von Lehre und Reifeprüfung und somit ein wichtiger Beitrag zum lebensbegleitenden Lernen.

bilderameis_banderole36bae17_via_julia_augusta1200wKulturiniative VIA IULIA AUGUSTA – Konzertsommer 2017

Seit 2003 findet in den Oberkärntner Via Iulia Augusta-Gemeinden Kötschach-Mauthen, Dellach und Oberdrauburg jeden Sommer eine kleine feine Konzertreihe statt. Das Ziel ist die „kulturelle Nahversorgung“ der Region mit Musik auf hohem Niveau: Begegnungen zwischen renommierten, international tätigen MusikerInnen und dem Publikum sozusagen vor der Haustür.

Der „musikalische Feinkostladen“ bietet Klassik, Zeitgenössisches, Experimentelles, Genreübergreifendes. Die Konzerte finden an verschiedensten Orten statt.

:: weiterlesen

bilderameis_banderole40

30_bae17_asrk1200w

architektur_spiel_raum_kärnten

10 Jahre architektur_spiel_raum_kärnten

ARCHITEKTUR_SPIEL_RAUM_KÄRNTEN ist eine Gruppe von ArchitektInnen, PädagogInnen und Kunstschaffenden, die gemeinsam als BotschafterInnen in Sachen Architektur auftreten. Die Zusammenarbeit im Team bildet die Grundlage für ein starkes regionales Netzwerk, das es ermöglicht, das Verständnis junger Menschen für ihr bebautes und gestaltetes Umfeld zu fördern.

:: weiterlesen

bilderameis_banderole26

08_bae17_os_orehek_kranj1200w
OŠ OREHEK KRANJ | SLOVENIJA

Zusammen machen wir die Welt bunter!
Skupaj ustvarjamo bolj pisan svet!

Kreatives Handeln und künstlerisches Wirken entsprechen einem menschlichen Grundbedürfnis.

Die kreative Persönlichkeit ist sensibel und offen, Bewertungen rücken in den Hintergrund und somit wird größere Toleranz möglich. Mit Kreativität können sich Türen öffnen.

Dabei spielt das kreative Gestalten eine wesentliche Rolle. Mit unterschiedlichen Materialien können Kinder am besten ihre Erfahrungen machen. Sie erkunden dabei die eigenen Wirkungsmöglichkeiten.

Kreatives Gestalten fördert das Bewusstsein, dass nicht alles passiv hingenommen werden muss, sondern unser Leben und unsere Umgebung durch individuelles, schöpferisches Tun mitkreiert werden kann.

Die Welt ganzheitlich, mit allen Sinnen zu entdecken, ist eine Grundvoraussetzung für das Hineinwachsen in die Welt, sowie ein wichtiger Grundstock für die Beziehungsfähigkeit.

Jedes Kind agiert, experimentiert, gestaltet und erkennt seine Fähigkeiten durch seine Aktivitäten. Auch beim kreativen Gestalten hat sinnliches Erleben und – im Sinne des Wortes – das Begreifen einen hohen Stellenwert.

Kinder bedienen sich einer Vielfalt von Materialien und Werkzeugen für ihre Gestaltungsabsichten. Sie kennen viele Techniken, die ihnen den erfolgreichen Umgang mit einer großen Zahl von unterschiedlichen Materialien und Werkzeugen ermöglichen. Mit zunehmender Geschicklichkeit nutzen die Kinder diese auch selbständig und selbstverständlich.

Werke von Schülern sind Ausdrucksmöglichkeit ihrer selbst, also als die „Sprache der Kinder“ zu verstehen.

Der Bereich KREATIVES GESTALTEN beinhaltet ein reichhaltiges Spektrum an bildnerischen Ausdrucksformen mit unterschiedlichsten Materialien und hat einen festen Platz an unserer Schule.

bilderameis_banderole33

27_bae17_os_preddvor1200w

OŠ MATIJE VALJAVCA PREDDVOR  | Slovenija

Želimo znati dobro brati !
Wir möchten gerne gut lesen können!

Lesen ist eine wesentliche Voraussetzung für persönliche und berufliche Entwicklung, für gesellschaftliche und politische Teilhabe.

Selber lesen!
Nur dort, wo Interesse geweckt wird, wird erfolgreich gelernt. Es gilt also, die Neugierde der Kinder wachzuhalten, sie als WeltentdeckerInnen anzusprechen und ihnen so effektive Lese- und Lernstrategien zu vermitteln.

Leselust
Um das Lesen und die Lust an der Literatur zu fördern, ist eine große Bandbreite an Lesestoffen und – gedruckten wie digitalen – Medien gefragt. An unserer Schule werden passende Angebote und Projekte angeboten um  die Lesemotivation anzuregen und zu steigern.

BILDER AM EIS 2017 | PICTURES ON ICE

Januar 14, 2017 um 5:29 pm | Veröffentlicht in Bilder am Eis, Computitional Art, Design, education, Fotografie, Grafik, Kultur, Kunst, Land Art, Lesen, Lomographie, Malerei, Medienprojekt, photography, Schule, sculpting, Theater | Hinterlasse einen Kommentar
Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

bae17_header_about650

BILDER AM EIS 2017
„So schön kann Eis sein!“
Vernissage: Sonntag, 29. Jänner 2017, ab 13.00 Uhr

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Die Ausstellung dauert, so lange das Eis hält.

 

BILDER AM EIS gibt jungen Kreativen die Möglichkeit ihre Arbeiten öffentlich im Kontext der Galerie am Eis des Weißensees zu präsentieren. Ob Projekte, Grafiken, Malereien, Zeichnungen, Collagen, Fotos etc., die Initiative BILDER AM EIS unterstützt Kreative und Kunstsschaffende und bietet ihnen die einzigartige Möglichkeit am Eis des Weißensees ihre Arbeiten zu zeigen.

K o n t a k t
Kärntner Medienzentrum für Bildung und Unterricht
Johann RAUTER
T 0664 620 24 08

Erich ANGERMANN
T 0664 620 23 14

:: mail us

BILDER AM EIS 2017 | PICTURES ON ICE | Teilnehmer | Participants PART 01

Januar 14, 2017 um 12:57 pm | Veröffentlicht in Art, Bilder am Eis, Design, education, Fotografie, Grafik, Kultur, Kunst, Medienprojekt, Schule, Theater | Hinterlasse einen Kommentar
Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

bae17_introheader01_1200

 

bilderameis16_banderole02

01_bae17_altmuehl1200w

 

SCHULE AN DER ALTMÜHL | Sonderpädagogisches  Förderzentrum Eichstätt| Germany

Project „Under the same sky“
The project idea is to understand that we all live “under the same sky” and this knowledge   could be a solution to the current problems in Europe.  One requirement for the acceptance of other countries is to get knowledge of the different European countries with their specific customs, traditions, religions and mentalities. Through the involvement of partners from different corners of Europe with various religions, traditions and customs, the students and the teacher will be opened for future challenges. The project emphasizes the active participation of the students in learning and allowing interaction between pupils and between teachers of different countries. Students` and teachers` meetings take place in order to get to know and understand the school partners in a better way. The project provides to promote a European dimension in education by encouraging teachers` and students` mobility and school partnership.

GERMANY: SCHULE AN DER ALTMÜHL | Förderzentrum Eichstätt
The school is situated in Eichstätt, a district town in Bavaria, near Ingolstadt and 100km to Munich. The school is a general institution for handicapped students with difficulties by learning and articulation. Starting with preparatory classes at an age of 5 years and ending  the school at an age of  16/17. Students in classes for articulation mostly leave to regular secondary schools. The school is very active in international projects and has been awarded in several eTwinning projects. The students realize that there is a need to learn a common language,  that they are a part of Europe and ICT is a great help for communications.  They like to learn more about other European countries, their traditions and culture. SFZ Eichstätt stands for a multicultural society and the key for that is culture. They want to share their Bavarian culture, their way of thinking and their surroundings.

bilderameis16_banderole04

02_bae17_vestermarkskolen1200w

 

VESTERMARKSKOLEN | Denmark

Verstermarskolen is a municipal school in Svendborg  on the island of Funen in Denmark. The school has primary and lower secondary classes. There are 350 students. The school is public and open to all pupils in the area. The school offers special departments for pupils with various learning difficulties. In 2014 the school school has started a so-called international class, which is involved in European educational programmes.

 

bilderameis_banderole35

03_bae17_lamojonera1200w

 

La Mojonera Secondary School | Spain

La Mojonera Secondary School is located in the southwest of the province Almeria. About 50% of the 650 students are immigrants from the northern part of Africa, but there are also students whose families come from Lithuania, Romania, Russia, Pakistan and Argentina. Many families earn their living in farming. The school focuses the main attention to reduce school failure and to improve the climate of cooperation among the students. The contact with teachers and institutions from other European countries increases modernization and internationalization.

 

bilderameis_banderole28

04_bae17_ist_davinci1200wIstituto Tecnico Economico L.Da Vinci
SANTA MARIA CAPUA VETERE | Italy

Istituto Tecnico Economico L.Da Vinciis situated in the region  Campania  in the south of Italy, 30 km far from Naples. The school works in very difficult social and economic context. There are 600 students in three different courses: administration, finance and marketing, tourism and international relations for marketing. Three foreign languages are taught : English, French and Spanish.

 

bilderameis_banderole37

05_bae17_scoala-gimnaziala-halmeu1200w

Scoala Gimnaziala Halmeu | Romania

Halmeu Junior High School is located in the north west of Romania, neighboring the Hungarian and the Ukranian border. The school offers primary and secondary level of education to the children of the area. There are 550 students and 100 preschoolers. The background of the students` families is characterized by ethnic, social and cultural variety. They are Romanian(59%),

Hungarian(38%) and Roma(4%).  45% of the population works in the agriculture. It is a principle of the school  to offer the students the contact with other European cultures and civilizations and to open wide gates to the European knowledge.

bilderameis_banderole29

06_bae17_sh_basaran1200w

Sehit Hüseyin Basaran Ortaokulu | Turkey

Sehit Hüseyin Basaran is a secondary school which is located in UNYE, a city if 120 000 inhabitants. The school offers primary and secondary education to the children of this area. The city has a long historical tradition. There are 250 students at school. As the school is geographically situated in a very isolated area, there are a lot of disadvantages for the students. Earning incomes generally come from agriculture, the service sector and building industry.  The school focuses on helping pupils who have special social, cultural conditions and special needs. The aim is to motivate pupils to learn and improve their competences and to offer intercultural education by recognizing each other better.

Bilder am Eis 2017 | So schön kann Eis sein!

Januar 2, 2017 um 4:19 pm | Veröffentlicht in Art, Bilder am Eis, Design, education, Fotografie, Grafik, Kultur, Kunst, Land Art, Lesen, Lomographie, Malerei, Medienprojekt, photography | Hinterlasse einen Kommentar
Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

bae17_header_about650
Teilnehmer 2017 / Participants 2017

Volksschule West Spittal an der Drau
Volksschule Ost Spittal an der Drau
Volksschule Baldramsdorf
Volksschule Dellach/Drau
Volksschule Radenthein
Sonderschule für Kinder mit erhöhtem Förderbedarf Villach
Volksschule Lind ob Velden
Volksschule Hörzendorf
Volksschule Maria Gail Villach
Kindergarten St. Kanzian

Neue Musikmittelschule Seeboden
Neue Mittelschule Greifenburg
Neue Mittelschule Dellach/Drau – Europaschule
Neue Musikmittelschule Hermagor
Neue Mittelschule 3 Klagenfurt am Wörthersee – Hasnerschule
Neue Mittelschule Bleiburg
Neue Mittelschule St. Veit an der Glan
Bildungszentrum Lesachtal

Fachberufsschule Spittal/Drau
BG Porcia Spittal an der Drau
Alpen-Adria Universität Klagenfurt
Architektur Spiel Raum Kärnten
Fachhochschule Kärnten Spittal
HLW Hermagor

IST Da Vinci, Santa Maria Capua Vetere, Italien
Scoala Gimnazialia Halmeu, Rumänien
Sehit Hüseyin Basaran Ortaokulu, Türkei
Ies La Mojonera, Spanien
Vestermarkskolen, Dänemark
Sonderpädagogisches  Förderzentrum Eichstätt /   SCHULE AN DER ALTMÜHL, Deutschland

OŠ Blaža Arnica Luce Podružnica Solcava Slowenien
OŠ Šencur Slowenien
Jüri Gümnaasium, Estland
ISTITUTO COMPRENSIVO “GIGLI” RECANATI, Italien
GPChE “Aleko Konstantinov”, Bulgarien
OŠ Orehek Kranj, Slowenien
OŠ Matije Valjavca Preddvor, Slowenien
OŠ Franja goloba Prevalje, Slowenien

Kulturinitiative Via Julia  Augusta
Maria Sinzig, Künstlerin
Gudrun und Gloria Kargl, Künstlerinnen
Stefan Ferm, Künstler

BILDER AM EIS 2017
„So schön kann Eis sein!“
Vernissage: Sonntag, 29. Jänner 2017, ab 13.00 Uhr

Die Ausstellung dauert, so lange das Eis hält.

BILDER AM EIS gibt jungen Kreativen die Möglichkeit ihre Arbeiten öffentlich im Kontext der Galerie am Eis des Weißensees zu präsentieren. Ob Projekte, Grafiken, Malereien, Zeichnungen, Collagen, Fotos etc., die Initiative BILDER AM EIS unterstützt Kreative und Kunstsschaffende und bietet ihnen die einzigartige Möglichkeit am Eis des Weißensees ihre Arbeiten zu zeigen.

Merken

Nächste Seite »

Bloggen auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.

%d Bloggern gefällt das: