BILDER AM EIS 2012 | PICTURES ON ICE | Teilnehmer | Participants PART 02

Februar 11, 2012 um 1:58 pm | Veröffentlicht in Art, Bilder am Eis, Computitional Art, Design, education, Fotografie, Grafik, Kultur, Kunst, Lomographie, Malerei, Medienprojekt, photography, Schule, Schulprojekt | Hinterlasse einen Kommentar
Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

VS DÖBRIACH   |   „Wo die wilden Kerle wohnen“

Szenisches Spiel des Kinderbuches „Wo die wilden Kerle wohnen“ von Maurice SENDAK im sagamundo – Haus des Erzählens, in Döbriach am Millstättersee.

Mehr Infos:  MEDIENWERKSTATT

Die VS Döbriach ist eine Zertifizierte Eigenständig Werden Schule mit Nachmittagsbetreuung.

 

VS RANGERSDORF   |  Unser Dorf – LOMO

Mehr Infos:  LOMO-Workshop der VS Rangersdorf

Angebot LOMOGRAPHIE des Kärntner Medienzentrums

 

EUROPAHAUPTSCHULE DELLACH/DRAU   |   Gesundheit – Fitness – Vitalität

 

VS BALDRAMSDORF   |  Mit Schwung und Gesang durchs Schuljahr

 

MONTESSORISCHULE WERNBERG   |  Natur & Lernwerkstatt – Zurück zur Natur – Vorwärts im Leben

Mit dem Schuljahr 2008/2009 wurde die erste freie Schule, Schule in freier Trägerschaft, Kärntens mit Schwerpunkt Natur im Gemeindegebiet Wernberg gegründet. Sie orientiert sich in ihrer Ausrichtung vorwiegend an den reformpädagogischen Grundsätzen von Maria Montessori. Hinter der Initiative der Schulgründung stehen der immer größere Bedarf bzw. das immer stärker wachsende Bedürfnis nach reformpädagogischen Schulkonzepten.

Ganz besonders basiert sie auf der Überzeugung, dass sich eine gute Schule durch Individualisierung – die individuelle Förderung von Begabungen und Talenten – auszeichnet. Die Grundhaltung zu, die Sensibilisierung für und die Auseinandersetzung mit der Natur und Umwelt als wesentliche Entwicklungs- und Bildungsfaktoren hat im pädagogischen Konzept dabei einen sehr hohen Stellenwert. Der Naturschule ist in ihrer Pionierposition vorrangiges Anliegen, mit der pädagogischen Dimension der Natur als Lehrraum und Lehrmeister zu arbeiten. In diesem ganzheitlichen Sinne werden Natur und Umwelt in den Lernalltag „ganz natürlich“ integriert.

 

ASO VILLACH  |  Swing over!

 

HS ST. PAUL IM LAVANTTAL   |   Die Marktgemeinde St. Paul im Lavanttal   |   LOMO

Angebot LOMOGRAPHIE des Kärntner Medienzentrums

 

 OŠ  Šenčur -SLOVENIJA   |  Our Šenčur

 

OŠ Blaža Arnica Luce Solčava – Slovenija – Slowenien

 

NMS HERMAGOR  |  Zirkus Zap-Zarap – Kannst du nicht war gestern

Treten Sie ein und erleben Sie hautnah:  Seilspringen, Jonglage, Clownerie, Hula Hoop, Fakir, Kugel- und Rolabalance, Leiterakrobatik, Seiltanz, Poiswinging, Akrobatik, Einrad, Zauberei, Feuermutproben, Fackelstangen und Trapez – neugierig geworden?

Mehr in unserem Zirkus.

 

PÄDAGOGISCHE HOCHSCHULE KÄRNTEN – VIKTOR FRANKL HOCHSCHULE   |  Bildnerisches Gestalten

Malen, Kreativität, Schöpferisches Tun ist Aufgabe und Erfüllung und lässt uns eintauchen in die wunderbaren Geheimnisse des Lebens. Magische Momente in poetischer Verfremdung. Bildnerischer Ausdruck als Wege zur Kreativität.

Bildnerische Erziehung

– fördert die Wahrnehmungsfähigkeit für Farben, Formen und Strukturen

– bietet eine Auseinandersetzung mit einer breiten Palette von Techniken wie Malerei, Zeichnung, Druckgrafik, Collage, Fotografie und plastischem Gestalten

– schult den kritisch, reflektierten Umgang mit Bildern

– betrachtet das Bildschaffen  und gibt Anregungen zur bildnerischen Arbeit

– vermittelt kunstgeschichtliche Grundkenntnisse und Zugänge zu zeitgenössischer Kunst

– ermöglicht  den individuellen Ausdruck von Gefühlen und Interessen in bildnerischer Form

– beinhaltet Exkursionen zu Ausstellungen, Museen und Künstlerateliers mit museumspädagogischer Anleitung

 

ACODO – CAMBODIA – KAMBODSCHA

Hinter dem Akronym “ACODO” verbirgt sich die “Assisting Cambodian Orphans and the Disabled Organization”, welche seit 2008 das gleichnamige Waisenhaus in Siem Reap betreibt. Als geprüfte, nicht politische Non-Profit Organisation bietet ACODO Unterkunft, nahrhaftes Essen, hochwertige Bildungsangebote und vor allem ein liebevolles Zuhause für 73 Kinder im Alter zwischen zwei und 21 Jahren. Tägliche Unterrichtseinheiten durch volunteer teachers gehören ebenso zum Tagesprogramm wie Ballspiele, Bastelstunden und Tanzstunden.

Da ACODO zu größten Teilen auf freiwillige Helfer und Spenden angewiesen ist, werden am Schulgelände jeden Abend traditionelle kambodschanische Tänze dargeboten, um einerseits Aufmerksamkeit auf die Lage der Waisenkinder zu lenken als auch willkommene Spenden zu sammeln. Mitte 2010 wurde zusätzlich zum Schulgelände eine eigene Farm angemietet, um durch Tierzucht sowohl einen Teil des Eigenbedarfs an Nahrungsmittel abdecken zu können, als auch die umliegende Gemeinschaft mit Fisch, Hühnern und Gemüse versorgen zu können.
ACODOa home of hope, love and inspiration!

Bookmark        and Share

Schreibe einen Kommentar »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.

%d Bloggern gefällt das: